40. Internationaler Museumstag die Beecker Museen haben verlängerte Öffnungszeiten

Internationaler Museumstag am Sonntag, 21. Mai 2017

Deutschlandweit: 40. Internationalen Museumstag. Das diesjährige Motto: „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“.

Mit Sonderführungen und Aktionen vermitteln die Museen einen Einblick in ihre Arbeit und bieten den Besuchern ein vielfältiges Programm.

Die beiden Beecker Museen beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder am Internationalen Museumstag. Das diesjährige Programm im Überblick:

Museum für Europäische Volkstrachten, Wegberg-Beeck, Kirchplatz 7

Verlängerte Öffnungszeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt und kostenlosen Führungen:

11.00 Uhr:  Führung durch die Sonderausstellung „UNTERWEGS – die Heimat verlassen, eine neue Heimat finden“
13.00 Uhr und 15.00 Uhr:  Führung durch die Ausstellung: „Die Pracht der Tracht“

Flachsmuseum, Wegberg-Beeck, Holtumer Str. 19

Verlängerte Öffnungszeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt und kostenlosen Führungen:

12.00 Uhr und 14.00 Uhr: Führung und Demonstration der Flachsverarbeitung vom Leinsamen bis zum gewebten Leinen

Außerdem im Flachsmuseum:

Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr Demonstration textiler Handwerkskunst: „Spinnen von Flachs und Wolle mit Handspindel und am Spinnrad“.  Besucher sind herzlich eingeladen, ihr Können mit der Handspindel zu erproben.

Außerdem gibt es während des gesamten Tages Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke

Die Museen freuen sich über Ihren Besuch.