ANGEBOTE &
TERMINE

Angebote & Veranstaltungskalender

Führungen – für Gruppen, Senioren, Firmen und Vereine

Gruppenangebote | Spinnkurse | Schulangebote | Raumvermietung | Zum Terminkalender | nach oben

Eine Führung durch die Museumsräume informiert auf anschauliche und unterhaltsame Weise. Beim Schauen, Zuhören, Riechen, Schmecken, Anfassen und selbstständigem Tun erfahren Sie hautnah, wie aus dem harten holzigen Flachsstängel wertvolles Leinen wird. Dabei erleben Sie alle Arbeitsschritte dieser für „Flaasbeek“ typischen Tätigkeiten unserer Vorfahren.

Für eine Museumsführung zahlen Sie 6,50 pro Person. Wollen Sie beide Museen bei einer Führung erleben, beträgt der Preise 11,70 € p.P. Führungen finden ab 10 Personen statt.

Vor, nach oder zwischen den Führungen können Sie Kaffee und Kuchen zum Preis von 6,00 € p.P. genießen. Als Alternative zu Kaffee und Kuchen bieten wir Ihnen für 8,50 € p.P. eine Niederrheinische Kaffeetafel an. 

Für größere Gruppen gibt es bei der Führung Staffelpreise. So zahlen Sie für eine Gruppe von 20 Personen für die Führung in einem Museum 5,00 € p.P. Bei Führungen in beiden Museen beträgt der Preis 9,00 € p.P.

Reservierungen: per Mail oder Telefon +49 152 3780 5636

Führungen sind jederzeit nach Voranmeldung möglich – auch innerhalb der Winterpause.

„Die spinnen – die Beecker!“

Spinnen von Wolle und Flachs mit Handspindel und Spinnrad.
Spinnen lernen begeistert. Erlernen Sie das alte Handwerk des Spinnens in geselliger Runde im historischen Flachsmuseum.

  • 4 Spinnkurse an 4 Tagen
  • Teilnehmenzahl: 10 pro Kurs
  • Termine: 22.1. – 29.1. – 14.5. – 20.5. 
  • Zeit: jeweils 11.00 – 17.00 Uhr
  • Ort: Flachsmuseum Beeck
  • Gebühr: pro Person 20 € für Mitglieder – Externe 50 € im Preis enthalten sind: Material, Speisen und Getränke
  • Spinnräder und Spindeln werden gestellt, können falls vorhanden auch mitgebracht werden.
  • Kursleiter: Hans-Joachim Schukey
  • Reservierungen: per Mail oder Telefon +49 152 3780 5636

Unsere Angebote für Schulen und Kindergärten

Gruppenangebote | Spinnkurse | Schulangebote | Raumvermietung | Zum Terminkalender | nach oben

Kinder und Jugendliche erhalten einen Eindruck von der Arbeitswelt unserer Vorfahren. Unser pädagogisches Konzept hat die Kompetenzerwartungen des Sachunterrichts im Blick. Mit einer Vor- und Nachbereitung für den Unterricht ensteht ein nachhaltiger Eindruck von der einstmals engen Verknüpfung zwischen Natur und Arbeit in einer dörflichen Gemeinschaft.

Beispiele:
Martinus Grundschule Orsbeck
GGS “Am Beeckbach”

Führungen

  • Schulen und Kindergärten im Flachsmuseum (1 Std.) 75,00 € pauschal

Erwerb Flachsdiplom (inklusive Material und Urkunde (ca. 2 Std))

  • Kindergartengruppen (minimal 10 Kinder) 7,00 € pro Kind
  • Schulklassen (minimal 10 Schüler/innen) 8,00 € pro Schüler/in

Vorführung in den Schulen vor Ort
Gerne kommen wir auch zu Ihnen in den Kindergarten oder in die Schule und bringen den Kindern die Flachsverarbeitung näher. Sprechen Sie uns an!

Mieten Sie den Veranstaltungsraum im Flachsmuseum

Gruppenangebote | Spinnkurse | Schulangebote | Raumvermietung | Zum Terminkalender | nach oben

Der Versammlungsraum im Flachsmuseum ist beliebt für Familienfeste, Firmenveranstaltungen und Tagungen. Im Museum stehen bei Bedarf zur Verfügung:

  • eine voll ausgestattete Küche
  • technische Einrichtung für Seminare
  • Platz für 100 Personen
  • Nutzung des Museumsgartens.

Interesse? Sprechen Sie uns an!

Hier finden Sie Informationen zu den Vereinen in Beeck und Umgebung sowie den Beecker Veranstaltungskalender. Veranstaltungskalender 2017 der Ortsvereine der Kirchengemeinde Beeck


 

Jul
1
Sa
2017
„Komm! Wir singen“ – Alte Schlager @ Flachsmuseum
Jul 1 um 19:00 – 22:30

Livemusik zum Mitsingen. Wieder einmal mit den „Oldtimers“, die da sind: Georg Wimmers, Heinz Schlömer u. Reinhard Tillmann. Am 1. Juli 2017, Beginn 19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf viele Mitsängerinnen und Mitsänger aus Beeck sowie Nah und Fern. Eintrittskarten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen: Beecker-Lädchen und Blumen-Floristik Schlitt-Fervers zum Preis von 8,00 EUR. Reservierung auch per Mail: kws@heimatverein-beeck.de. Bitte Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Straße, Ort und Telefonnummer) angeben. Reservierungen werden umgehend bestätigt. Die Eintrittskarten liegen dann an der Abendkasse zur Abholung bereit.

Eine kleine Umstellung müssen wir vornehmen. Kostenfreie Stornierungen von Kartenbestellungen nehmen wir nur bis zum 24. Juni 2017 entgegen. Nach diesem Zeitpunkt berechnen wir den vollen Eintrittspreises und stellen ihn in Rechnung.

Jul
17
Mo
2017
Näh-Workshop @ Beeck Flachsmuseum
Jul 17 um 10:00 – 15:00

Mit diesem Angebot wendet sich der Heimatverein an Kinder zwischen 10 und 14 Jahren.

Näh-Workshop – Thema „Taschen, Utensilos und Co – aus Alt mach Neu“

Zwei Termine im Juli: am 17. und 18.07.2017 jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Aus einer Vielzahl an fertig genähten Taschen, Utensilos, Rucksackbeutel, Handy-Taschen, Schmink-Täschchen, Shopping-Bags etc. können sich die teilnehmenden Kinder ein Objekt aussuchen und an diesem Tag selbst zuschneiden und nähen. Unser Mitarbeiter-Team hilft bei der Umsetzung eigener kreativer Ideen und ermöglicht den Kindern erste Näh-Erfahrungen.
Die Nähmaschinen werden gestellt. Einige Stoffe und Stoffreste sind vorhanden, sollen aber gerne mitgebracht werden. Gesammelte Reißverschlüsse, Knöpfe, Zier-Borden etc. sind sehr gut wieder verwertbar.
Auch robuste Vorhangstoffe, bunte Bettwäsche, Event. Tischdecken oder alte Jeans eignen sich hervorragend für Taschen und Co. So verleihen z.B. auch alte Polsterstoff-Reste, die als Henkel oder Verschluss-Riemen angebracht werden können,  den Objekten einen sehr individuellen Charakter.

Höchstteilnehmer-Zahl 10 Kinder pro Tag. Es können sich auch Kinder für beide Tage anmelden.

Anmeldungen über das Flachs- oder über das Trachtenmuseum: Sonntags von 14-17 Uhr (ab dem 19.03.2017).
Es liegen in beiden Museum Listen aus. Anmeldung bitte per Mail oder telefonisch unter 02434 992817.
(Anmeldungen unbedingt mit Angabe einer Telefon-Nummer)
Getränke werden gestellt, Verpflegung soll mitgebracht werden.

Jul
18
Di
2017
Näh-Workshop @ Beeck Flachsmuseum
Jul 18 um 10:00 – 15:00

Mit diesem Angebot wendet sich der Heimatverein an Kinder zwischen 10 und 14 Jahren.

Näh-Workshop – Thema „Taschen, Utensilos und Co – aus Alt mach Neu“

Zwei Termine im Juli: am 17. und 18.07.2017 jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Aus einer Vielzahl an fertig genähten Taschen, Utensilos, Rucksackbeutel, Handy-Taschen, Schmink-Täschchen, Shopping-Bags etc. können sich die teilnehmenden Kinder ein Objekt aussuchen und an diesem Tag selbst zuschneiden und nähen. Unser Mitarbeiter-Team hilft bei der Umsetzung eigener kreativer Ideen und ermöglicht den Kindern erste Näh-Erfahrungen.
Die Nähmaschinen werden gestellt. Einige Stoffe und Stoffreste sind vorhanden, sollen aber gerne mitgebracht werden. Gesammelte Reißverschlüsse, Knöpfe, Zier-Borden etc. sind sehr gut wieder verwertbar.
Auch robuste Vorhangstoffe, bunte Bettwäsche, Event. Tischdecken oder alte Jeans eignen sich hervorragend für Taschen und Co. So verleihen z.B. auch alte Polsterstoff-Reste, die als Henkel oder Verschluss-Riemen angebracht werden können,  den Objekten einen sehr individuellen Charakter.

Höchstteilnehmer-Zahl 10 Kinder pro Tag. Es können sich auch Kinder für beide Tage anmelden.

Anmeldungen über das Flachs- oder über das Trachtenmuseum: Sonntags von 14-17 Uhr (ab dem 19.03.2017).
Es liegen in beiden Museum Listen aus. Anmeldung bitte per Mail oder telefonisch unter 02434 992817.
(Anmeldungen unbedingt mit Angabe einer Telefon-Nummer)
Getränke werden gestellt, Verpflegung soll mitgebracht werden.

Aug
19
Sa
2017
Sommerfest für die Mitglieder @ Flachsmuseum
Aug 19 um 19:00 – 22:00

……bitte Terminänderung beachten! Ursprünglich für den 26.08.2017 geplant, vorverlegt auf den 19. August 2017…….

Sommerfest für die Mitglieder mit ihren Partnerinnen/Partnern

An Stelle des Abschlussfestes gibt es in diesem Jahr ein „Sommerfest“. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Der Vorstand freut sich nicht nur auf eine rege Teilnahme, bitte erscheint mit Partnerin oder Partner.

Georg wird uns wahrscheinlich mit seiner Gitarre in Stimmung bringen.

Sep
1
Fr
2017
Gemeinsames Flachsraufen @ Flachsrösten
Sep 1 um 10:00 – 16:00

Gemeinsames Flachsraufen auf dem Grundstück an den Flachsrösten.

Wikipedia schreibt zu Flachsraufen:

Das Raufen ist ein Prozessschritt bei der Herstellung von Naturfasern aus Gemeinem Lein (auch Flachs genannt) und bezeichnet hier das Herausreißen der Flachsstängel mit den Wurzeln. Die Leinpflanze wird mit den Wurzeln in kleinen Bündeln aus der Erde „gerauft“, um möglichst lange Stängelfasern für den Faseraufschluss zu erhalten. Nach dem Raufen wird der Lein in Reihen parallel auf den Boden geordnet.

Raufmaschinen trennen gleichzeitig die Kapseln der Leinpflanze vom Stroh ab. Nach dem Raufen folgt die Röste als erster Schritt des technischen Faseraufschlusses